×
Warenkorb 0
Dauer Tiefpreise
  • Versandkostenfrei
    ab 59 EUR ³
  • 3% Preisvorteil bei
    Zahlung per Vorkasse
  • 14 Tage
    Widerrufsrecht

Allgemeine Geschäftsbedingungen

§ 1 Geltungsbereich, ANBIETERKENNZEICHNUNG

  1. Die vorliegenden Geschäftsbedingungen enthalten die zwischen Ihnen und uns, der Firma LeuchtenZentrale GmbH geltenden Bedingungen.
  2. Sie sind Verbraucher, soweit der Zweck der georderten Lieferungen nicht Ihrer gewerblichen oder selbstständigen beruflichen Tätigkeit zugerechnet werden kann. Dagegen ist Unternehmer jede natürliche oder juristische Person oder rechtsfähige Personengesellschaft, die beim Abschluss des Vertrages in Ausübung ihrer gewerblichen oder selbstständigen beruflichen Tätigkeit handelt.
  3. Ihr Vertragspartner ist die LeuchtenZentrale GmbH, vertreten durch den Geschäftsführer Sebastian Kunze, van-Randenborgh-Weg 4, 33602 Bielefeld (weitere Informationen: siehe Impressum)
  4. https://www.leuchte.de/

 

§ 2 Registrierung als Nutzer

  1. Ihre Registrierung in unserem Online-Shop erfolgt kostenlos und freiwillig. Eine Bestellung können Sie auch ohne vorherige Registrierung abgeben. Ein Anspruch auf Registrierung in unserem Online-Shop besteht nicht. Teilnahmeberechtigt sind ausschließlich unbeschränkt geschäftsfähige Personen. Auf unser Verlangen haben Sie uns eine Kopie Ihres Personalausweises zuzusenden. Zur Registrierung füllen Sie elektronisch das auf unserer Website vorhandene Anmeldeformular aus und schicken uns dieses zu. Die für die Anmeldung erforderlichen Daten sind von Ihnen vollständig und wahrheitsgemäß anzugeben. Mit der Anmeldung wählen Sie ein Passwort. Sie sind verpflichtet, das Passwort geheim zu halten und dieses Dritten keinesfalls mitzuteilen.
  2. Abgesehen von der Erklärung Ihres Einverständnisses mit der Geltung dieser Allgemeinen Geschäftsbedingungen ist Ihre Registrierung mit keinerlei Verpflichtungen verbunden. Ihr Eintrag kann nach Mitteilung per Post, Telefax oder E-Mail wieder gelöscht werden. Allein mit der Eintragung bei uns besteht keinerlei Kaufverpflichtung hinsichtlich der von uns angebotenen Waren.
  3. Soweit sich Ihre persönlichen Angaben ändern, sind Sie selbst für deren Aktualisierung verantwortlich. Alle Änderungen können online nach Anmeldung unter „Mein Konto" vorgenommen werden.

 

§ 3 Verhaltenskodex

  1. Unser Shop www.leuchtenzentrale.de trägt das Gütesiegel EHI Geprüfter Online-Shop. Um dieses Siegel zu erhalten, werden wir regelmäßig von der EHI Retail Institute GmbH auf die Einhaltung der Kriterien des EHI-Verhaltenskodex überprüft. Sie können den Verhaltenskodex unter diesem Link einsehen: http://www.shopinfo.net/haendler/kriterien/index.html
  2. Unsere Shops www.leuchtenzentrale.de & www.leuchte.de tragen das Gütesiegel Trusted Shops. Um dieses Siegel zu erhalten, werden wir regelmäßig von der Trusted Shops GmbH auf die Einhaltung der Trusted Shops Kriterien überprüft. Sie können den Verhaltenskodex unter diesem Link einsehen: http://www.trustedshops.de/guetesiegel/einzelkriterien.html

 

§ 4 Vertragsschluss

Die Präsentation unserer Waren stellt kein bindendes Angebot unsererseits dar. Erst die Bestellung einer Ware durch Sie durch Anklicken des Buttons „Kaufen“  am Ende des Bestellvorgangs ist ein bindendes Angebot nach § 145 BGB. Die Bestätigung des Eingangs der Bestellung folgt unmittelbar nach dem Absenden der Bestellung und stellt noch keine Vertragsannahme dar. Wir können Ihre Bestellung durch Versand einer Auftragsbestätigung per E-Mail oder durch Auslieferung der Ware innerhalb von zwei Tagen annehmen.

 

§ 5 Zahlung

  1. Der Kaufpreis wird sofort mit Vertragsschluss fällig.
  2. Während des Bestellvorgangs können Sie auf der Seite Versand & Zahlungsoptionen zwischen folgenden Zahlungsarten wählen: Vorkasse, Nachnahme, Kreditkarte, PayPal, Klarna Rechnungskauf oder Klarna Ratenkauf. Weitere Informationen siehe Zahlungsbedingungen.

 

§ 6 Eigentumsvorbehalt

  1. Die Ware bleibt bis zur vollständigen Bezahlung unser Eigentum.
  2. Sofern Sie Unternehmer sind, sind Sie zur Weiterveräußerung der unter Eigentumsvorbehalt stehenden Ware im gewöhnlichen Geschäftsverkehr berechtigt. In diesem Falle treten Sie jedoch in Höhe des Rechnungswertes unserer Forderung bereits jetzt alle Forderungen aus einer solchen Weiterveräußerung, gleich ob diese vor oder nach einer evtl. Verarbeitung der unter Eigentumsvorbehalt gelieferten Ware erfolgt, an uns ab. Unbesehen unserer Befugnis, die Forderung selbst einzuziehen, bleiben Sie auch nach der Abtretung zum Einzug der Forderung ermächtigt. In diesem Zusammenhang verpflichten wir uns, so lange und so weit Sie Ihren Verpflichtungen nachkommen, kein Antrag auf Eröffnung des Insolvenz- oder ähnlichen Verfahrens gestellt ist und keine Zahlungseinstellung vorliegt. Insoweit die oben genannten Sicherheiten die zu sichernden Forderungen um mehr als 10% übersteigen, sind wir verpflichtet, die Sicherheiten nach unserer Wahl freizugeben.

  

§ 7 Lieferbedingungen 

Wir liefern die Ware gemäß den mit Ihnen getroffenen Vereinbarungen. Die anfallenden Versandkosten sind unter

Versandkosten

aufgeführt und werden von uns gesondert auf der Rechnung ausgewiesen.

 

§ 8 Widerrufsrecht  

Sofern Sie Verbraucher sind, haben Sie ein gesetzliches Widerrufsrecht. Hinsichtlich der Voraussetzungen und Rechtsfolgen des Widerrufsrechts wird auf die Widerrufsbelehrung im Anhang verwiesen.



§ 9 - gestrichen -

 

§ 10 Gewährleistung

  1. Bei allen verkauften Artikeln bestehen gesetzliche Gewährleistungsansprüche.
  2. Sind Sie Unternehmer, steht das Wahlrecht über die Art der Nacherfüllung uns zu. Sind Sie Unternehmer, ist Voraussetzung für Gewährleistungsrechte, dass Sie alle nach § 377 HGB geschuldeten Untersuchungs- und Rügeobliegenheiten ordnungsgemäß erfüllen; § 377 Abs. 5 HGB bleibt unberührt.
  3. Die Verjährungsfrist von Gewährleistungsansprüchen für die gelieferte Ware richtet sich ausschließlich nach den gesetzlichen Bestimmungen. Für Verbraucher beträgt die Verjährungsfrist für gesetzliche Mängelansprüche 2 Jahre und beginnt mit dem Datum der Ablieferung d.h. Empfangnahme der Sache durch den Käufer.

 

§ 11 HAFTUNGSBESCHRÄNKUNG

Wir haften für Vorsatz und grobe Fahrlässigkeit. Ferner haften wir für die fahrlässige Verletzung von Pflichten, deren Erfüllung die ordnungsgemäße Durchführung des Vertrages überhaupt erst ermöglicht, deren Verletzung die Erreichung des Vertragszwecks gefährdet und auf deren Einhaltung Sie als Kunde regelmäßig vertrauen. Im letztgenannten Fall haften wir jedoch nur für den vorhersehbaren, vertragstypischen Schaden. Wir haften nicht für die leicht fahrlässige Verletzung anderer als der in den vorstehenden Sätzen genannten Pflichten. Die vorstehenden Haftungsausschlüsse gelten nicht bei Verletzung von Leben, Körper und Gesundheit, bei Abgabe von Garantien und bei arglistigem Verschweigen eines Mangels. Die Haftung nach Produkthaftungsgesetz bleibt unberührt.

 

§ 12 Montage- und Installationshinweise

  1. Wir weisen darauf hin, dass jegliche Montage und Installation von Leuchten und Leuchtenzubehör nur durch Elektrofachkräfte erfolgen sollte.

 

§ 13 Schlussbestimmungen

  1. Es gilt das Recht der Bundesrepublik Deutschland unter Ausschluss des UN-Kaufrechts. Zwingende Bestimmungen des Staates, in dem Sie Ihren gewöhnlichen Aufenthalt haben, bleiben unberührt.
  2. Sind Sie Kaufmann i.S.d. § 1 HGB, eine juristische Person des öffentlichen Rechts oder ein öffentlich-rechtliches Sondervermögen, ist Gerichtsstand für alle Streitigkeiten der Sitz unseres Unternehmens in Bielefeld. In allen anderen Fällen können wir oder Sie Klage vor jedem aufgrund gesetzlicher Vorschriften zuständigen Gericht klagen.

 

§ 14 Klarna Rechnungskauf und Ratenzahlung

Zahlung per Rechnung und Finanzierung
In Zusammenarbeit mit Klarna bieten wir Ihnen den Rechnungskauf und den Finanzierungsservice Klarna Ratenkauf als Zahlungsoptionen. Bei einer Zahlung mit Klarna müssen Sie niemals Ihre Kontodaten angeben, und Sie bezahlen erst, wenn Sie die Ware erhalten haben. Bei den Zahlungsarten Klarna Rechnung und Klarna Ratenkauf ist eine Lieferung an eine von der Rechnungsadresse abweichende Lieferadresse nicht möglich. Wir bitten Sie hierfür um Verständnis.

Klarna Rechnung
Beim Kauf auf Rechnung mit Klarna bekommen Sie immer zuerst die Ware und Sie haben immer eine Zahlungsfrist von 14 Tagen. Weitere Informationen und Klarnas vollständige AGB zum Rechnungskauf finden Sie hier: https://cdn.klarna.com/1.0/shared/content/legal/terms/18510/de_de/invoice?fee=2,90 Der Onlineshop erhebt beim Rechnungskauf mit Klarna eine Servicegebühr von 2,90 Euro pro Bestellung.

Klarna Ratenkauf
Bei dem Finanzierungsservice Klarna Ratenkauf bekommen Sie ebenfalls zuerst die Ware. All Ihre Einkäufe werden dann auf einer Rechnung am Ende des nächsten Monats gesammelt. Sie können diese Rechnung dann in flexiblen Raten zahlen, aber auch jederzeit den Gesamtbetrag begleichen. Weitere Informationen zum Finanzierungsservice Klarna Ratenkauf finden Sie hier (https://cdn.klarna.com/1.0/shared/content/legal/terms/18510/de_de/account). Die vollständigen AGB zu Klarna Ratenkauf können Sie hier (https://cdn.klarna.com/1.0/shared/content/legal/de_de/account/terms.pdf) herunterladen. Klarna prüft und bewertet die Datenangaben des Konsumenten und pflegt bei berechtigtem Anlass einen Datenaustausch mit anderen Unternehmen und Wirtschaftsauskunfteien (Bonitätsprüfung). Sollte die Bonität des Konsumenten nicht gewährleistet sein, kann Klarna AB dem Kunden darauf Klarnas Zahlungsarten verweigern und muss auf alternative Zahlungsmöglichkeiten hinweisen. Ihre Personenangaben werden in Übereinstimmung mit dem Datenschutzgesetz behandelt und werden nicht zu Werbezwecken an Dritte weitergegeben. Hier erfahren Sie mehr zu Klarnas Datenschutzbestimmungen.
(https://cdn.klarna.com/1.0/shared/content/policy/data/de_de/data_protection.pdf)

Für weitere Informationen zu Klarna besuchen Sie www.klarna.de
Klarna AB, Firmen - und Körperschaftsnummer: 556737-0431

 

§ 15 Lieferverzögerungen & Nichtverfügbarkeit

  1. Bei Lieferverzögerungen werden wir Sie umgehend informieren, bitte geben Sie hierzu eine korrekte Telefonnummer und/oder E-Mail Adresse an.



Anhang

WEITERE KUNDENINFORMATIONEN UND WIDERRUFSBELEHRUNG

Soweit Sie beim Besuch auf unserer Website Waren bestellen, möchten wir Sie auf Folgendes hinweisen:    

  1. Die Präsentation unserer Waren stellt kein bindendes Angebot unsererseits dar. Erst die Bestellung einer Ware durch Sie durch Anklicken des Buttons „Jetzt kaufen“ am Ende des Bestellvorgangs ist ein bindendes Angebot nach § 145 BGB. Die Bestätigung des Eingangs der Bestellung folgt unmittelbar nach dem Absenden der Bestellung und stellt noch keine Vertragsannahme dar. Wir können Ihre Bestellung durch Versand einer Auftragsbestätigung per E-Mail oder durch Auslieferung der Ware innerhalb von zwei Tagen annehmen.
  2. Bezüglich der Speicherung und Zugänglichkeit des Vertragstexts gilt Folgendes: Der Kunde kann diese Allgemeinen Geschäftsbedingungen jederzeit durch die Betätigung des „Speichern"- oder des „Drucken"-Feldes in seinem Browser abspeichern bzw. ausdru­cken. Den Inhalt seiner Bestellung kann der Kunde unmittelbar nach Abgabe seiner Bestellung abspeichern und/oder ausdrucken und – sofern er sich registriert hat – auch später jederzeit über die Funk­tion „Mein Konto" einsehen. Ferner werden wir dem Kunden die Vertragsbestimmungen einschließlich dieser Allgemeinen Geschäftsbedingungen nach Abgabe seiner Bestel­lung spätestens mit Lieferung der Ware in Textform zur Verfügung stellen. Die Allgemeinen Geschäftsbedingungen in der zum Zeitpunkt der jeweiligen Bestellung geltenden Fassung können wir Ihnen bei Anforderung auch jederzeit zusenden.
  3. Etwaige Eingabefehler bei Abgabe Ihrer Bestellung können Sie bei der abschließenden Bestätigung vor der Kasse erkennen und mit Hilfe der Lösch- und Änderungsfunktion vor Absendung der Bestellung jederzeit korrigieren.
  4. Die für den Vertragsabschluss zur Verfügung stehende Sprache ist ausschließlich Deutsch.
  5. Die wesentlichen Merkmale der von uns angebotenen Waren sowie die Gültigkeitsdauer befristeter Angebote entnehmen Sie bitte den einzelnen Produktbeschreibungen sowie den Hinweisen zu den Versandkosten und den Zahlungsbedingungen im Rahmen unseres Internetangebots.
  6. Speziellen und vorstehend erwähnten Verhaltenskodizes unterliegen wir nicht.
  7. Die von uns angegebenen Preise verstehen sich als Endpreise inklusive Steuern zzgl. Versand innerhalb der Bundesrepublik Deutschland, sofern die Artikel nicht als versandkostenfrei ausgezeichnet sind.
  8. Der Kaufpreis wird sofort mit Vertragsschluss fällig. Die Zahlung der Ware erfolgt nach Ihrer Wahl per Vorkasse, Nachnahme, Kreditkarte oder PayPal.
  9. Sofern Sie Verbraucher sind, haben Sie ein Widerrufsrecht:

 

WIDERRUFSBELEHRUNG

Widerrufsrecht

Verbraucher haben das folgende Widerrufsrecht:

Sie haben das Recht, binnen vierzehn Tagen ohne Angabe von Gründen diesen Vertrag zu widerrufen.

Die Widerrufsfrist beträgt vierzehn Tage ab dem Tag, an dem Sie oder ein von Ihnen benannter Dritter, der nicht der Beförderer ist, die letzte Ware in Besitz genommen haben bzw. hat.

Um Ihr Widerrufsrecht auszuüben, müssen Sie uns

LeuchtenZentrale GmbH
van-Randenborgh-Weg 4
33602 Bielefeld
Tel.: +49 (0)521 520 55-20
Fax: +49 (0)521 520 55-15


mittels einer eindeutigen Erklärung (z.B. ein mit der Post versandter Brief, Telefax oder E-Mail) über Ihren Entschluss, diesen Vertrag zu widerrufen, informieren. Sie können dafür das beigefügte Muster-Widerrufsformular verwenden, das jedoch nicht vorgeschrieben ist.

Zur Wahrung der Widerrufsfrist reicht es aus, dass Sie die Mitteilung über die Ausübung des Widerrufsrechts vor Ablauf der Widerrufsfrist absenden.

Das Widerrufsrecht besteht nicht bei Fernabsatzverträgen

- zur Lieferung von Waren, die nicht vorgefertigt sind und für deren Herstellung eine individuelle Auswahl oder Bestimmung durch den Verbraucher maßgeblich ist oder die eindeutig auf die persönlichen Bedürfnisse des Verbrauchers zugeschnitten sind,
- zur Lieferung von Waren, die schnell verderben können oder deren Verfallsdatum schnell überschritten würde,
- zur Lieferung versiegelter Waren, die aus Gründen des Gesundheitsschutzes oder der Hygiene nicht zur Rückgabe geeignet sind, wenn ihre Versiegelung nach der Lieferung entfernt wurde,
- zur Lieferung von Waren, wenn diese nach der Lieferung auf Grund ihrer Beschaffenheit untrennbar mit anderen Gütern vermischt wurden,
- zur Lieferung von Ton- oder Videoaufnahmen oder Computersoftware in einer versiegelten Packung, wenn die Versiegelung nach der Lieferung entfernt wurde,
- zur Lieferung von Zeitungen, Zeitschriften oder Illustrierten mit Ausnahme von Abonnement-Verträgen,
- zur Lieferung alkoholischer Getränke, deren Preis bei Vertragsschluss vereinbart wurde, die aber frühestens 30 Tage nach Vertragsschluss geliefert werden können und deren aktueller Wert von Schwankungen auf dem Markt abhängt, auf die der Unternehmer keinen Einfluss hat.

Folgen des Widerrufs

Wenn Sie diesen Vertrag widerrufen, haben wir Ihnen alle Zahlungen, die wir von Ihnen erhalten haben, einschließlich der Lieferkosten (mit Ausnahme der zusätzlichen Kosten, die sich daraus ergeben, dass Sie eine andere Art der Lieferung als die von uns angebotene, günstigste Standardlieferung gewählt haben), unverzüglich und spätestens binnen vierzehn Tagen ab dem Tag zurückzuzahlen, an dem die Mitteilung über Ihren Widerruf dieses Vertrags bei uns eingegangen ist. Für diese Rückzahlung verwenden wir dasselbe Zahlungsmittel, das Sie bei der ursprünglichen Transaktion eingesetzt haben, es sei denn, mit Ihnen wurde ausdrücklich etwas anderes vereinbart; in keinem Fall werden Ihnen wegen dieser Rückzahlung Entgelte berechnet. Wir können die Rückzahlung verweigern, bis wir die Waren wieder zurückerhalten haben oder bis Sie den Nachweis erbracht haben, dass Sie die Waren zurückgesandt haben, je nachdem, welches der frühere Zeitpunkt ist.

Sie haben die Waren unverzüglich und in jedem Fall spätestens binnen vierzehn Tagen ab dem Tag, an dem Sie uns über den Widerruf dieses Vertrags unterrichten, an uns zurückzusenden oder zu übergeben. Die Frist ist gewahrt, wenn Sie die Waren vor Ablauf der Frist von vierzehn Tagen absenden. Sie tragen die unmittelbaren Kosten der Rücksendung der Waren.

Sie müssen für einen etwaigen Wertverlust der Waren nur aufkommen, wenn dieser Wertverlust auf einen zur Prüfung der Beschaffenheit, Eigenschaften und Funktionsweise der Waren nicht notwendigen Umgang mit ihnen zurückzuführen ist.

Muster-Widerrufsformular

(Wenn Sie den Vertrag widerrufen wollen, dann füllen Sie bitte dieses Formular aus und senden Sie es zurück)

An LeuchtenZentrale GmbH, van-Randenborgh-Weg 4, 33602 Bielefeld, Fax: +49 (0)521 520 55-15,

Hiermit widerrufe(n) ich/wir (*) den von mir/uns (*) abgeschlossenen Vertrag über den Kauf der folgenden Waren (*)/ die Erbringung der folgenden Dienstleistung (*)

Bestellt am (*)/erhalten am (*)

Name des/der Verbraucher(s)

Anschrift des/der Verbraucher(s)

Unterschrift des/der Verbraucher(s) (nur bei Mitteilung auf Papier)

Datum

__________________

(*) Unzutreffendes streichen

      10. Im Übrigen verweisen wir auf unsere Allgemeinen Geschäftsbedingungen.

 

www.leuchte.de

LeuchtenZentrale GmbH
van-Randenborgh-Weg 4
33602 Bielefeld

Web: www.leuchte.de
Kontakt: www.leuchte.de/kontakt

Zuständiges Finanzamt: FA-Bielefeld-Innnenstadt
USt.Id.: DE267584907

Geschäftsführer: Sebastian Kunze
Zuständiges Gericht: AG Bielefeld
HRB Nummer: 39767 bei AG Bielefeld